Peinlicher Elchtest auf der Insel - VW UK unglücklich über Unfälle mit Sportstars

Donnerstag, 08. November 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Elchtest VW Unfall Sportstar Bopara Darren Gough England


Ein unfreiwilliger Elchtest bereitet Volkswagen UK Sorge: Bei einer Promotion-Aktion vor den Augen der Presse testeten Mitglieder des britischen Kricketteams Ende Oktober den VW Touareg. Prompt überschlug sich der Geländewagen, den der Spieler Ravi Bopara lenkte. Allerdings hatte Bopara Glück im Unglück - er wurde nur leicht verletzt. Ausgerechnet auf der Insel wiederholte sich damit bereits zum zweiten Mal ein solcher Unfall. So setzte der Spieler Darren Gough bereits einen VW vor einen Baum. Ob es sich bei den Unfällen eher um Pech, Unachtsamkeit der Fahrer, oder Mängel bei den Fahrzeugen handelt, ist noch unklar. Dennoch wollen sowohl Volkswagen UK, als auch das England and Wales Cricket Board an der Kooperation festhalten. Mehr Glück hat VW in Deutschland:Der PR-Effekt für die Musik-Kooperation von VW Nutzfahrzeuge mit Take That wächst offenbar weiter. Auf die Kooperation folgte Berichterstattung in Großbritannien, Griechenland, Rumänien und Italien. Selbst vietnamesische Medien berichten inzwischen über die Tour und drucken das einzig existierende Foto der Band vor dem Multivan ab. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung lebt mancher Rockstar offenbar gesünder, als mancher Sportler. tk
Meist gelesen
stats