Peek & Cloppenburg geht kommuniziert Gemeinschaftswerte über Imageauftritt

Mittwoch, 18. August 1999

Das Bekleidungshaus Peek & Cloppenburg (P&C) KG, Düsseldorf, schneidert sich zur Jahrtausendwende einen neuen Imageauftritt. Im Mittelpunkt der von der Fotografin Elaine Constantine in Szene gesetzten Motive stehen Momentaufnahmen mit Prominenten wie der Sängerin Nina Hagen mit ihrer Tochter, der Schauspielerin Cosma Shiva, bekannten DJs oder auch dem Jungliteraten Benjamin von Stuckrad-Barre. Das Familienunternehmen will mit der Kampagne das Lebensgefühl der kommenden Jahre widerspiegeln sowie Generationen und Stile verbinden: "Der Mensch im Jahr 2000 will sein eigenes Leben führen, aber niemals alleine. Die Formen der Familie ändern sich, auch Freunde können Gemeinschaft bedeuten", heißt es aus Düsseldorf. Die Kampagne wurde inhouse vom Image-Director Mehmet Arici in Zusammenarbeit mit dem selbständigen Schweizer Art Director Beda Achermann kreiert. Die Zusammenarbeit mit der P&C-Agentur BBDO, Düsseldorf, die in den Imageauftritt nicht involviert ist, bleibt nach Unternehmensangaben von der Aktion unberührt. Die Anzeigemotive erscheinen noch bis September in Titeln wie "Petra", "Allegra", "Vogue", "Elle", "Stern", und "Max".
Meist gelesen
stats