Peanuts für Sportler: Deutsche Bank kooperiert mit Laureus

Mittwoch, 14. März 2001

Die Deutsche Bank ist neuer Partner des Laureus World Sports Award: Der Unternehmensbereich Private Banking wird das Kapital der Weltsportler-Ehrung verwalten. Wie bei der Nominierung der Kandidaten für den Laureus 2001 bekannt gegeben wurde, möchte auch das IOC in Kürze Gespräche mit den Initiatoren Daimler-Chysler und Richemont über eine Kooperation aufnehmen.

Der Laureus wird am 22. Mai in Monte Carlo zum zweiten Mal an herausragende Sportler verliehen - als Jury fungiert ein 39-köpfiges Sportlergremium, darunter Ikonen wie Boris Becker, Franz Beckenbauer, Edwin Moses und Bobby Charlton. Zudem gaben Daimler-Chrysler und Richemont bekannt, dass mit NBC ein 3-Jahres-Vertrag über die Ausstrahlung in den USA abgeschlossen werde. In Zukunft soll Laureus der "Oscar" der Sportverleihungen werden.
Meist gelesen
stats