Paul Smith kleidet ManU ein

Montag, 19. Mai 2008
Das neue Outfit von Manchester United
Das neue Outfit von Manchester United

Der britische Designer Paul Smith wird Wayne Rooney und Co ausstatten. Die Partnerschaft von Smith und dem Fussballklub Manchester United sieht vor, dass die Spieler innerhalb der nächsten drei Jahre Anzüge und Accessoires tragen werden. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat Manchester United damit einen Vertrag mit einem Modedesigner unterzeichnet. "Es ist sehr spannend, mit Manchester United zusammenzuarbeiten, auch weil sie eine wirklich internationale Fangemeinde haben. Ich bin sicher, dass diese Partnerschaft nicht nur für unsere Kunden in Japan, Korea und Hongkong, sondern auch für Kunden in ganz Südostasien, Europa und auch in den USA interessant sein wird. Und ich hoffe natürlich, dass ich nun endlich einmal Eintrittskarten für die Spiele bekommen werde!", so Paul Smith.

Neben den Spielern kommen auch Vereinsfunktionäre in den Genuss der edlen Stoffe und Designs. Die ersten Entwürfe werden im Juni 2008 anlässlich des Finales der Champions League in Moskau vorgestellt werden. Gefertigt wird unter anderem ein marineblauer, schlank geschnittener Zweiknopf-Anzug aus Mohairmit mit einem speziell gestalteten Innenfutter mit roten Stoffbahnen und gestreifter Paspelierung. Das Teamwappen ist aus Gold- und Silberfaden gestickt und wird im Stil eines Klubsakkos direkt auf die Brusttasche appliziert.

"Da wir berühmt für unsere Streifen sind, haben wir uns für eine Krawatte mit diagonalen Streifen in fröhlichen Farben entschieden, die exklusiv für das Team entworfen wurde", so Paul Smith. Sie werde mit einem weißen Hemd getragen. Speziell designtes Reisegepäck in Streifenoptik rundet das Package ab. Speziell für die Reise nach Moskau hat Paul Smith zudem eine graue Anzugvariante geschaffen, die Spieler, Trainer und Vorstand bei der Reise tragen werden. tk

Meist gelesen
stats