Parship verstärkt Präsenz im TV

Donnerstag, 14. Dezember 2006
Anzeige aus der Prship-Kampagne
Anzeige aus der Prship-Kampagne

Der Hamburger Partnervermittler Parship.de verändert seinen Kommunikationsmix. Wie Geschäftsführer Arndt Roller gegenüber HORIZONT ankündigt, wird die Holtzbrinck-Tochter im kommenden Jahr ihre Werbepräsenz im TV kräftig ausweiten. Als Konsequenz wird der Marketingetat für 2007 auf einen deutlich achtstelligen Betrag erhöht. "Das Medium TV hat den Vorteil, dass wir unsere Zielgruppe der 30- bis 60-jährigen Singles emotionaler ansprechen können als über andere Kanäle", begründet Roller die Maßnahme.

Der Startschuss für die Marketingoffensive fällt Ende Dezember. Im Mittelpunkt stehen dabei zunächst zwei TV-Commercials, die auf die bewährte Mechanik der von Kolle Rebbe in Hamburg entwickelten "Ich hab ihn"/ "Ich hab sie"-Kampagne aufsetzen und diese mit neuen Inhalten füllen. Neben den von Cobblestone in Hamburg produzierten Spots, die von der Hamburger Agentur Carat in zielgruppenaffinen Programmumfeldern platziert werden, setzt Parship auf Outdoor-Maßnahmen sowie auf Werbeaktivitäten im Internet und im Hörfunk.

Die Werbeoffensive soll den Umsatz kräftig ankurbeln. Im kommenden Jahr peilt das Unternehmen dem Vernehmen nach ein Plus von rund 60 Prozent an. Zum Wachstum beitragen soll auch die Verbreiterung der Zielgruppenansprache. So adressiert der Partnervermittler mit dem Angebot Parship Classic neuerdings auch Internet-Muffel, die der traditionellen Kontaktanbahnung via Post mehr abgewinnen können als dem neumodischen Online-Date.

Zudem will Parship erstmals Kooperationen mit Marken aus der Offline-Welt eingehen. Als Partner kommen unter anderem Hersteller von Single-Food-Produkten, Autobauer, Versicherungen und Versandhändler in Betracht. Mas

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 50/2006, die am Donnerstag, den 14. Detember erscheint.

Meist gelesen
stats