Packard Bell bekommt neuen Namen

Donnerstag, 17. August 2000

Der Computerhersteller Packard Bell heißt ab sofort NEC Computers Deutschland. Mit dieser Umfirmierung will NEC Computers International den Markenauftritt weiter vereinheitlichen und so eine einheitliche Corporate Identity und ein unverwechselbares Corporate Design erreichen. Die deutsche Niederlassung soll beide PC-Marken des Konzerns, PCs und Notebooks für den professionellen und für den Home-Computing-Markt, anbieten. Die Organisationsstruktur und die Produktpalette bleiben unter dem neuen Dach unverändert, ebenso bleiben die Markenlogos NEC und Packard Bell erhalten.
Meist gelesen
stats