PSD Bank Köln wirbt mit Heiner Brand

Montag, 03. März 2008

Die PSD Bank Köln hat den Bundestrainer der Männer-Handballnationalmannschaft Heiner Brand als Testimonial für ein Jahr verpflichtet. In der neuen Werbekampagne mit dem Claim "Wissen was Sinn macht" wird er unter anderem für Anzeigen- und Plakatmotive sowie Autogrammstunden zur Verfügung stehen. "Als Erfolgstrainer und Weltmeister genießt Heiner Brand bei Aktiven im Besonderen als auch in der Bevölkerung im Allgemeinen sehr hohe Sympathiewerte", erläutert Klaus Kurtz, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank Köln, die Entscheidung.

Den Auftakt der Kampagne bildet eine "aufmerksamkeitsstarke Plakatierung" in den stadtnahen Ballungsräumen rund um die Beratungs-Center in Köln, Bonn, Aachen und Trier. Zudem sind Funkspots auf reichweitenstarken Sendern geplant. Für die Kreation und Mediaplanung der Kampagne zeichnet Bahnhof Creativ in Seevetal verantwortlich.

Inhaltlich sollen einzelne Produkte der PSD Bank Köln im Zentrum stehen. Als erstes soll ein neuer Privatkredit beworben werden. "Unsere Kampagne steht unter den Leitmotiven souverän, selbstbewusst, bodenständig, glaubwürdig und seriös", erklärt Ralf Eibel, Vorstand Marketing der PSD Bank Köln. "Prinzipiell möchten wir uns als die Bank empfehlen, die wirklich für den Kunden für alle Bankgeschäfte da ist, wenn er sie braucht." bn

Meist gelesen
stats