PSD Bank: Brand bleibt Werbefigur

Freitag, 25. Februar 2011
Freut sich: Heiner Brand bleibt Werbegesicht der PSD-Bank
Freut sich: Heiner Brand bleibt Werbegesicht der PSD-Bank

Die Tinte auf dem Vertrag ist trocken: Nach dem Deutschen-Handball-Bund verlängert nun auch die PSD Bank Köln ihren Vertrag mit Heiner Brand. Der zuletzt in sportlicher Hinsicht etwas glücklose Handball-Bundestrainer wird damit weiterhin für Anzeigen- und Plakatmotive sowie Autogrammstunden zur Verfügung stehen. Augenblicklich arbeitet die Bank mit Brand an einem TV-Spot, der Ende März auf Sendung gehen soll. Darüber hinaus sind keine weiteren konkreten Maßnahmen geplant. Heiner Brand wirbt seit 2008 für die Kölner Direktbank. Gegenüber HORIZONT.NET wollte sich die PSD Bank nicht dazu äußern, wie lange der Vertrag mit Brand läuft. Sein Vertrag als Nationaltrainer wurde jedenfalls nur bis zum 30. Juni 2011, dem Abschluss der EM-Qualifikation, verlängert. Der Handball-Trainer mit dem markanten Oberlippenbart warb in der Vergangenheit bereits für Toyota. Im Sommer 2009 war Brand zusammen mit dem ehemaligen Fußballprofi Oliver Kahn in einem Avensis-Clip zu sehen. hor
Meist gelesen
stats