PR-Buch erscheint nach 80 Jahren das erste Mal auf Deutsch

Freitag, 23. November 2007
-
-

Das von dem US-Amerikaner Edward L. Bernays vor 80 Jahren veröffentlichte Buch "Propaganda" erscheint nun auf Deutsch. Damit wird ein Standardwerk des "Erfinders der PR" auch einem größeren Publikum zugänglich. Obwohl seinerzeit Unternehmen wie Procter & Gamble, British American Tobacco oder General Electric zu Bernays Kunden gehörten, wurde das Buch hierzulande bisher nicht verlegt. Jetzt veröffentlicht der Freiburger Verlag Orange-Press das Werk. ZDF-Journalist Ulrich Kienzle verfasste das Vorwort der Erstausgabe, Medienforscher Mark Crispin Miller ein Nachwort. "Edward Bernay hat als Vater der PR das 20. Jahrhundert so sehr beeinflusst wie Henry Ford. Für uns ist er so etwas wie der Machiavelli der PR", so Orange-Press-Lektor Heiko Fischer gegenüber HORIZONT.NET. tk

Meist gelesen
stats