P&G ruft zur Men's Challenge

Donnerstag, 12. April 2007

Der Schwalbacher Konsumgüterkonzern Procter & Gamble ruft in diesem Jahr zum zweiten Mal zur Men's Challenge, einem Wettbewerb für sportliche und aktive Männer, auf. Das Event wird im Namen der Marken Braun, Gillette, Wellaflex und Head & Shoulders Anfang Juli in Marrakesch durchgeführt. Wer sich von den zehn Finalisten in den Disziplinen Desert Rallye, Jet Skiing und Speed Gambling am besten schlägt, gewinnt einen Porsche Cayenne. Der Wettbewerb richtet sich an 20- bis 45-Jährige und steht unter dem Motto: "Männer dürfen alles, nur nicht aufgeben." P&G nutzt den Anlass für eine umfangreiche Werbekampagne, die am Donnerstag dieser Woche startet. Daniel Aminati, der Moderator des Pro-Sieben-Wissensmagazins "Galileo", ruft auf diesem Sender zur Teilnahme auf und stellt in Trailern die drei Disziplinen des Events vor. Zudem gibt es Onlinewerbung auf www.prosieben.de. Das Konzept stammt von Seven-One Media, München. Daneben gibt es TV-Spots auf anderen Sendern (Agentur: BBDO, Düsseldorf) sowie Anzeigen und Banner. Media betreut Mediacom, Düsseldorf.

Noch vor dem Kampagnenstart schaltet P&G zudem auf der Online-Plattform Myvideo.de den "Spot des Tages", der im Look & Feel von User generated Videos daherkommt. kj

Meist gelesen
stats