PC-Spezialist will mit Beratung punkten

Donnerstag, 02. September 2004

Die börsennotierte Computerhandelskette PC-Spezialist geht ins Fernsehen. Wie HORIZONT exklusiv erfahren hat, wird der nach eigenen Angaben größte Franchise-Geber im deutschen IT-Handel ab Oktober zum ersten Mal in seiner 13-jährigen Unternehmensgeschichte mit TV-Spots auf sich aufmerksam machen. Für die Werbeoffensive steht laut Vorstandssprecher Frank Roebers ein "mindestens siebenstelliger Etat" zur Verfügung. Neben den TV-Commercials, die von der Düsseldorfer Agentur Crossmedia in drei Flights zunächst bis Februar auf den großen Privatsendern geschaltet werden, kommen auch Anzeigen zum Einsatz. Diese werden ab September vorwiegend in Computer-Fachtiteln platziert. Unterstützt wird die klassische Werbekampagne von Flyern. Den kreativen Input holt sich das Bielefelder Unternehmen bei der Hamburger Agentur Neue Gesellschaft für ganzheitliche Kommunikation (NGGK). mas

Mehr zum Thema steht in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT (36/2004)
Meist gelesen
stats