Otto holt "Material Girl“ nach Deutschland

Dienstag, 26. Juni 2012
Georgia May Jagger wirbt als Testimonial für US-Modemarke
Georgia May Jagger wirbt als Testimonial für US-Modemarke

Georgia May Jagger taucht im am heutigen Dienstag in die Post gehenden Katalog des Online-Versandhändlers Otto auf. Und zwar auf den Seiten mit der Kollektion "Material Girl". Die Tochter von Rolling-Stones-Star Mick Jagger und Model Jerry Hall arbeitet weltweit als Markenbotschafterin für das Label. Den Vertrieb der Mode in Deutschland übernimmt der Hamburger Konzern, die Auswahl der 20-jährigen Britin trafen jedoch Pop-Ikone Madonna und deren Tochter Lola. Denn die "Material Girl"-Kollektion stammt von ihnen. Sie hatten zuvor auf die Gesichter von Schauspielerin Taylor Momsen und der Musikerin Kelly Osbourne gesetzt. Die Kampagne für die Kollektion wird, wie es heißt, noch in diesem Sommer starten.

Es gab die Kleidungsstücke bisher nur in den Vereinigten Staaten und in Kanada bei Macy's zu kaufen. Jetzt hat Otto sein Portfolio um die Marke erweitert und vertreibt sie hierzulande exklusiv. Nach Angaben von Otto umfasst die Kollektion zunächst 42 Produkte für junge, modebewusste Frauen. Der Stil ist bunt und verspielt - in Erinnerung an die junge Madonna als "Material Girl" eben. fo
Meist gelesen
stats