Otto erhöht Schlagzahl bei Katalogen weiter

Donnerstag, 22. Juni 2006

Unter dem Label "Refashion" startet der Hamburger Versandhandelskonzern Otto im Herbst ein neues Katalogkonzept.In Kombination mit dem Hauptkatalog soll das neue Format zwölfmal im Jahr neue Trends und Produkte aus dem Bereich "Young Fashion" für junge Kunden präsentieren. Der Konzern hatte zuvor bereits die Taktung bei Haupt- und Spezialkatalogen seiner Marken Otto, Schwab und Baur in verschiedenen Märkten erhöht. Zudem kündigte der Vorstandsvorsitzende Michael Otto auf der Bilanzpressekonferenz an, den Bereich des stationären Handels weiter auszubauen. So wird die aus dem Versandhandelsgeschäft bereits bekannte Marke Lascana Ende September einen ersten Flagship-Store in Hamburg eröffnen. Unter dem Label vertreibt Otto Wäsche- und Bademode. jh



Meist gelesen
stats