Otto arbeitet am Bikini-Rekord

Montag, 21. April 2008
Bikini-Aktion auf der Otto-Homepage
Bikini-Aktion auf der Otto-Homepage
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sommersaison Otto group Deutschland Otto Agentur Kolle


Der Hamburger Versandhändler Otto läutet die Sommersaison mit einer ungewöhnlichen Aktion ein: Das Unternehmen ruft seine Kunden dazu auf, die längste Bikini-Kette Deutschlands zu schaffen - den größten Teil davon allerdings nur virtuell. Auf der Website des Multichannel-Anbieters können Shopper täglich ihren Lieblings-Bikini aus dem Otto-Angebot in eine Kette einhängen - eine Deutschlandkarte zeigt dann an, an welcher Stelle das jeweilige Kleidungsstück hängt. Ihre Fortsetzung findet die Aktion, die an ein Gewinnspiel gekoppelt ist, ab Ende Mai in Beachclubs verschiedener deutscher Großstädte.

Das Online-Special zur Sommersaison wurde von der Hamburger Agentur Ministry BBS entwickelt. Beworben wird die Maßnahme in der Angebotskommunikation von Otto sowie durch eine Plakataktion am Hamburger Flughafen. Der Bikini-Rekord ist Teil der ganzjährigen Dachmarkenkampagne "Mission Farbe", die der Distanzhändler 2008 erstmals statt saisonal geprägter Werbeauftritte einsetzt. Die Kampagne stammt von der Hamburger Agentur Kolle Rebbe.
Meist gelesen
stats