Otelo modifiziert seinen Kampagnenauftritt

Mittwoch, 18. März 1998

Bereits kurz nach der Einführung hat der private Telefonanbieter Otelo, Düsseldorf, seine AgenturKNSK,BBDO, Hamburg, mit der Überarbeitung seiner Imagekampagne beauftragt. Außerdem ist eine Produktkampagne geplant. Die Kampagnen-Strategien unter: http://www.horizont.net/topstories. In Anzeigen und TV-Spots werden Produktneuheiten wie die Calling-Card und die Tarife für Privatkunden bekanntgemacht. Nach einem Markttest soll die werbefinanzierte Telefonie bereits in der zweiten Jahreshälfte 1998 auf den Markt kommen. Desweiteren werden die Marketing- und Vertriebsaktivitäten mit der Mobilfunktochter E-Plus verstärkt, ander Otelo 60 Prozent der Anteile hält, erklärte Ulf Bohla, Geschäftsführer von Otelo zum CeBIT-Auftakt. Auf der CeBIT wird auch der Telefonanbieter Viag Intercom, München, seine Tarife für Privatkunden bekanntgeben.
Meist gelesen
stats