Ostdeutsche können Strom im Pool sparen

Freitag, 05. November 1999

Die Burda-Illustrierte "Super Illu" und der Leipziger Stromhändler Kilowatthandel haben einen Strompool gegründet: Ziel ist es, als möglichst große Einkaufsgemeinschaft Rabatte bei Energieanbietern zu erzielen. Nach Angaben der Initiatoren haben sich bereits in den ersten vier Tagen rund 4500 Menschen an der Aktion beteiligt – die Veranstalter rechnen bei dieser Anzahl mit einem Rabatt von 20 Prozent. An der Aktion können sich alle ostdeutschen Haushalte und Gewerbetreibende beteiligen. "Super Illu" veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe einen Coupon, den Interessierte an Kilowatthandel einsenden können.
Meist gelesen
stats