Opel wirbt mit Rabatt-Kampagne um Kunden

Mittwoch, 26. Juli 2006
-
-

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel will seinen Absatz mit einer Rabattkampagne fördern, die zugleich Umweltaspekte betont. "Opel macht Deutschlands Straßen sauberer und neueste Umwelttechnologie bezahlbar", lautet das Motto des Auftritts, der in dieser Woche startet. Den Nachlass von 14 Prozent gewährt der Hersteller nahezu auf seine gesamte Modellpalette - ausgenommen sind lediglich der Astra Twintop sowie die kommenden Neueinführungen Corsa, Antara und GT. Mit der Kampagne folgt der Autobauer der von Marketingchef Alain Visser ausgegebenen Marschrichtung, taktische Werbung stets mit imagefördernden Themen zu verbinden. In der Kreation greift die zuständige Agentur McCann-Erickson in Frankfurt dafür auf bewährte Mittel zurück: Die Naturbilder des Auftritts samt Marienkäfer untermalt im TV-Spot der Song "What a wonderful world" von Louis Armstrong. Das Lied setzte Opel bereits zweimal in der Werbung ein, um sein Image als umweltfreundliche Marke zu stärken - erstmals 1989 bei der Einführung des Drei-Wege-Katalysators.

Neben einem Commercial umfasst die Kampagne Funkspots, Citylights und Printanzeigen. Geschaltet werden die Motive in überregionalen Tageszeitungen sowie in Nachrichtenmagazinen und Autotiteln. Die Mediaplanung erledigt Universal McCann in Frankfurt. jh
Meist gelesen
stats