Opel startet erneut Plakataktion mit Deutscher Verkehrswacht

Dienstag, 23. Juli 2002

Der Rüsselsheimer Automobilhersteller Opel startet zu Beginn des neuen Schuljahrs wieder eine Plakataktion gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Ziel ist es, mehr Rücksichtnahme der motorisierten Verkehrsteilnehmer gegenüber Schulanfängern zu erreichen.

Die Kampagne steht wie bereits im vergangenen Jahr unter dem Motto "Schulanfänger - Verkehrsanfänger". Mit rund 35.000 Plakaten an Hauptstraßen und Verkehrsschwerpunkten werben die Unternehmen für eine umsichtige Fahrweise. In diesem Sommer werden knapp 800.000 Kinder eingeschult.
Meist gelesen
stats