Opel launcht neuen Claim und Logo vor der IAA

Dienstag, 08. September 2009
Auch der Opel-Blitz soll überarbeitet werden
Auch der Opel-Blitz soll überarbeitet werden

Ungeachtet der anhaltenden Unsicherheit um die Zukunft des Opel-Konzerns ergreift die Marke mit dem Blitz kommunikativ die Offensive. Im Vorfeld der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt startet Opel am Samstag, 12. September, eine Kampagne, die sowohl ein neues Logo als auch den den neuen Claim „Wir leben Autos“ vorstellt. Auch wenn der bisherige Claim „Entdecke Opel“ erst seit 2007 im Markt ist, will Marketingchef Alain Visser damit den Neustart der Marke Opel signalisieren, der auf Produktseite mit dem Insignia erfolgreich begonnen habe und sich nun mit der Vorstellung des Volumenmodells Astra zur IAA fortsetze. Trotz der noch offenen Eigentümerfrage von Opel stünden die neuen Produkte für den Aufbruch der Marke, und die IAA sei ein ideales Umfeld, dies zu kommunizieren.

Das neue, dreidimensionale Logo integriert den Schriftzug Opel in den Blitz und verbindet es im Markenauftritt mit dem Claim „Wir leben Autos“. Dieser werde mit Ausnahme Großbritanniens auch international in Deutsch bleiben, so Visser, um die Wurzeln der Marke zu betonen.

Das Logo wurde von der Agentur Interbrand in Kooperation mit der Opel-Designabteilung entwickelt, der Claim ist eine Arbeit von McCann Erickson, Frankfurt. Die vor der IAA laufende Kampagne  konzentriert sich auf die Medien Tageszeitung, Publikumszeitschrift, TV und Online. Ziel ist es, mit der zeitlichen und medialen Bündelung für einen größeren Aufschlag zu sorgen – bei effizientem Einsatz von Werbebudget. joz
Meist gelesen
stats