Online-Händler Otto geht auf allen Kanälen in Position

Mittwoch, 02. Mai 2012
-
-

Der Otto-Versand hat heute eine Marketingkampagne gestartet. Wie das Fachblatt "TextilWirtschaft" berichtet, will sich das Unternehmen mit dem Slogan "Mode kommt von Otto, Technik kommt von Otto, Wohnen kommt von Otto" als führender Anbieter auf diesen Produktfeldern einordnen. Herzstück ist ein Spot auf allen reichweitenstarken Privatsendern. Für die von Kolle Rebbe entwickelte Multichannel-Kampagne steht ein zweistelliger Millionenbetrag bereit. Über TV-Werbung hinaus werden Anzeigenmotive in Zeitschriften wie "Gala", "Instyle", "TV Movie" und "Stern" geschaltet. Wie es in der "TextilWirtschaft" weiter heißt, sollen im Internet Bewegtbild-Banner, Sonderformate und punktuelle Homepage-Events auf das Otto-Sortiment hinweisen. Zudem sind Mobile Marketing-Aktionen, Newsletter sowie Aktionen auf Youtube und Facebook vorgesehen. Der TV-Spot wurde von Bubbles produziert, mit der Mediaplanung wurde Pilot Media beauftragt.

Der TV-Spot ist auf der Landing-Page otto.de/vielfalt zu sehen. Dort werden auch alle Produkte präsentiert, die mit der Marketingkampagne beworben werden. Schließlich bringt der Onlinehändler für Mode und Lifestyle zum zweiten Mal auch HbbTV in Anwendung, mit dem Internetinhalte auf den TV-Bildschirm gebracht werden können. So können Zuschauer während des TV-Spots über internetfähige Endgeräte weitere Informationen abrufen oder um einen Rückruf des Otto-Call-Centers bitten können. fo
Meist gelesen
stats