Olympia-Sponsor Samsung wirbt mit Skilegende Tomba

Freitag, 17. Februar 2006

Der koreanische Elektronikriese und Olympia-Sponsor Samsung unterfüttert seine Präsenz bei den Winterspielen in Turin mit einer Werbekampagne. Als Testimonial konnte dafür die italienische Skilegende Alberto Tomba gewonnen werden. Im Mittelpunkt steht ein 30-sekündiger TV-Spot. Das von Leo Burnett Chicago kreierte Commercial (Adaption: Cheil Communications Germany und Leo Burnett Frankfurt) soll das olympische Programmpresenting bei ARD und ZDF um eine zusätzliche werbliche Komponente ergänzen. Die Frankfurter Mediaagentur Mindshare wird den Spot daher in weiteren Sportumfeldern der beiden Sender platzieren.

Im Mittelpunkt des Spots mit dem Slogan "Samsung begrüßt die Olympischen Spiele" steht die Reise der olympischen Flamme zum Turiner Olympiastadion. Alberto Tomba, der als Sieger bei über 50 alpinen Skiweltcups sowie dreifacher Gold- und zweifacher Silbermedaillengewinner bei Olympischen Spielen tzatsächlich am diesjährigen Fackellauf teilgenommen hatte, wird im Stadion von einer begeisterten Menge empfangen, die seinen Gruß mit der olympischen Flamme mit ihren hellerleuchteteten Samsung-Mobiltelefonen erwidert. mas

Meist gelesen
stats