Ode an die Technik: Citroen präsentiert Benefizkonzert mit Robotern

Freitag, 14. September 2012
-
-

Die Formel ist aus den Benefizkonzertklassikern der 80er Jahre wohlbekannt: Eine Schar bekannter und unterschiedlicher Musiker singt als Chor vereint für eine bessere Welt. Jetzt hat sich der französische Automobilhersteller Citroen von der Pariser Agentur Agence H eine eigene Hommage an "Bandaid" und "USA for Africa" kreieren lassen, die eine wirklich unterschiedliche Künstlergruppe zeigt: Menschen und Roboter besingen friedlich vereint die kreative Technologie.

Beim Stil des Spots orientierte sich die Produktionsfirma The Embassy bewusst an den eher schlicht gehaltenen Chorvideos der damaligen Benefizaktionen, um den digitalen Animationen eine größere Authentizität zu verleihen.

Der Spot ist Teil der weltweiten Kampagne, die in TV, Print und Internet für die Promotionaktion Technodays wirbt. Im Rahmen der Aktion verkauft Citroen seine Modelle C1, C3, C3 Picasso sowie Belringo mit attraktiven Technologiepaketen. cam
Meist gelesen
stats