O2 will mit "Superweib" Veronica Ferres ins Rampenlicht

Mittwoch, 11. August 2004
-
-

O2 hat einen weiteren prominenten Werbepartner verpflichtet. Zum Testimonial-Team um Late-Night-Talkerin Anke Engelke, "Kaiser" Franz Beckenbauer und "Superstar"-Macher Dieter Bohlen stößt die Filmschauspielerin Veronica Ferres ("Rossini", "Das Superweib"), die zunächst einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben hat. Von der Zusammenarbeit mit Ferres verspricht sich der mit 6,3 Millionen Kunden kleinste deutsche Netzbetreiber vor allem kostenlose Aufmerksamkeit. "Durch den Einsatz von prominenten Testimonials beschleunigen wir den Awareness-Aufbau, setzen Verkaufsbotschaften schneller durch und erzielen breiteste PR-Wirkung", sagt Matthias Hermann, Leiter Brand Communication Consumer.

Die erste Kampagne mit Ferres startet am 20. August. In einem von Grey in Düsseldorf konzipierten Spot (Produktion: Twin Film, München) wird sich die Schauspielerin für die neuen Active-Angebote der Münchner stark machen. Bei dem grundgebührfreien Tarifmodell können Handynutzer - ähnlich wie bei den Relax-Tarifen von T-Mobile - Pakete mit 50, 100 oder 200 Inklusivminuten erwerben und abtelefonieren. Das Commercial wird von Mediaplus, München, bis Mitte November auf Privatsendern geschaltet und in Kürze durch verschiedene Tag-ons ergänzt, die Zusatzangebote wie ein neues After-Work-Special sowie SMS- oder UMTS-Packages bewerben. Flankiert wird der Spot von Anzeigenschaltungen in Publikumstiteln und Programmies. Zudem konzipiert die Düsseldorfer Agentur Smartin Abverkaufsaktionen für den PoS. mas

Mehr zur Testimonial-Strategie und zur weiteren Zusammenarbeit mit Anke Engelke und Dieter Bohlen steht in der HORIZONT-Ausgabe 33, die am morgigen Donnerstag erscheint.
Meist gelesen
stats