O2 umgarnt Geschäftskunden

Dienstag, 10. April 2007
Kreation von der klassischen Leadagentur Grey
Kreation von der klassischen Leadagentur Grey

Der Münchner Mobilfunkanbieter O2 spricht verstärkt Geschäftskunden an. Mitte April startet das Unternehmen eine Kampagne, die vor allem den Full-Service-Gedanken in den Mittelpunkt stellt und die Bekanntheit von O2 als Anbieter von Geschäftskundenlösungen erhöhen soll.

Die Kernbotschaft "Bei O2 haben alle Business-Lösungen eins gemeinsam: den Ansprechpartner" soll verdeutlichen, dass Geschäftskunden bei O2 inzwischen sämtliche Kommunikations-Lösungen wie Mobilfunk, Festnetz und Internet aus einer Hand erhalten. Eigenen Angaben zufolge werden die Unternehmen bei O2 künftig nur noch von einem Ansprechpartner betreut, sei es bei der Beratung, Planung und Umsetzung oder Kundenbetreuung. Die ganzseitigen Anzeigen werden in zielgruppenaffinen Titeln wie "Spiegel", "Wirtschaftswoche", "Capital" und "Manager Magazin" sowie in überregionalen Tageszeitungen und Special-Interest-Magazinen geschaltet. Flankiert wird der Printauftritt von einer reichweitenstarken Online-Kampagne.

Zentrales Element aller Kommunikationsmaßnahmen ist als Key Visual eine offene Hand, in der vier Bubbles - das Key Visual von O2 - liegen. Dieses Motiv soll die Kernaussage "Alles aus einer Hand" einfach und wirkungsvoll in Szene setzen. Klassische Leadagentur von O2 ist Grey in Düsseldorf. Planung und Einkauf verantwortet Mediaplus in München. mas
Meist gelesen
stats