O2 trommelt für neuen Handy-Tarif

Mittwoch, 12. November 2008
-
-

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft führt O2 einen neuen Handytarif ein. Die Flatrate ist für 15 Euro monatlich und mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten erhältlich und wird vom Münchner Telekommunikationsanbieter mit einer TV-Kampagne beworben. Kunden können mit der Flatrate umsonst ins deutsche Festnetz und ins deutsche O2-Netz telefonieren. Allerdings können sie kein subventioniertes Mobiltelefon erwerben. Die Londoner Agentur VCCP mit Deutschland-Sitz in Berlin entwickelte für den neuen Tarif die Kampagne „Used". Im TV-Spot sind innerhalb von 25 Sekunden 50 gebrauchte Handys zu sehen, die von ihren Besitzern individuell verziert wurden. Am Ende der Parade steht die Botschaft „Behalten Sie Ihr Handy. Und Ihre Freiheit." Produziert wurde der TV-Spot von Stink Berlin. Die Kampagne umfasst bis Anfang 2009 neben dem TV-Spot auch Printmotive, PoS- und Online-Maßnahmen. jh
Meist gelesen
stats