O2 macht UMTS schmackhaft

Donnerstag, 13. Januar 2005

Der Münchner Mobilfunkprovider O2 trommelt ab kommender Woche mit einem TV-Spot für seinen "Active"-Tarif. Kunden, die sich bis Ende Februar für den GSM- und UMTS-kompatiblen Tarif entscheiden, sollen je nach Nutzungsverhalten zwischen Minuten-Packs mit 50, 100, 250 oder 500 Inklusiv-Minuten wählen können. Dazu gibt es subventionierte Handymodelle wie etwa das Samsung SGH E700 oder das Sony Ericsson K700i für je 9,95 Euro.

Das von Grey , Düsseldorf, entwickelte Commercial mit Testimonial Veronica Ferres war bereits im vergangenen Jahr kurzzeitig on Air und wird nun von Mediaplus auf reichweitenstarken Privatsendern platziert. mas
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats