O2 macht UMTS schmackhaft

Donnerstag, 13. Januar 2005

Der Münchner Mobilfunkprovider O2 trommelt ab kommender Woche mit einem TV-Spot für seinen "Active"-Tarif. Kunden, die sich bis Ende Februar für den GSM- und UMTS-kompatiblen Tarif entscheiden, sollen je nach Nutzungsverhalten zwischen Minuten-Packs mit 50, 100, 250 oder 500 Inklusiv-Minuten wählen können. Dazu gibt es subventionierte Handymodelle wie etwa das Samsung SGH E700 oder das Sony Ericsson K700i für je 9,95 Euro.

Das von Grey , Düsseldorf, entwickelte Commercial mit Testimonial Veronica Ferres war bereits im vergangenen Jahr kurzzeitig on Air und wird nun von Mediaplus auf reichweitenstarken Privatsendern platziert. mas
Meist gelesen
stats