O2 lässt Beckenbauer gegen E-Plus-Testimonial Völler antreten

Dienstag, 08. Juni 2004
Der Kaiser ist wieder für O2 im Einsatz - auch während der EM
Der Kaiser ist wieder für O2 im Einsatz - auch während der EM

Nachdem der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus in seiner Kampagne zur Fußball-Europameisterschaft wie berichtet Testimonial Rudi Völler aufs Spielfeld geschickt hat, kontert Wettbewerber O2, München, einmal mehr mit dem Fußball-Schwergewicht Franz Beckenbauer. Der "Kaiser" wird sich ab sofort in einem TV-Spot (Produktion: Twin Film, München) sowie in Printanzeigen für den Genion-Tarif stark machen, mit dem Kunden ab 3 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz und ab 19 Cent in alle deutschen Handynetze telefonieren können.

In dem Spot ist Franz Beckenbauer in einem Hubschrauber zu sehen. Er blickt aus dem Fenster. Die Welt um ihn herum ist nur zur Hälfte vorhanden: halbe Türme, halbe Brücken, ein halbes Fußballtor. Erst als Beckenbauer zu seinem Handy greift und mit dem Genion-Tarif telefoniert, fügt sich alles wieder zusammen. Für die Kreation der Kampagne ist die Agentur Grey, Düsseldorf, verantwortlich. Die Anzeigen werden von Mediaplus, München, ab Juli unter anderem in "Focus", "Stern", "Computer Bild", "TV Spielfilm" und "TV Today" geschaltet. Der TV-Spot läuft ab sofort auf Privatsendern. mas
Meist gelesen
stats