O2 kehrt zur Testimonial-Werbung zurück

Montag, 13. Dezember 2010
Vanessa Hessler wirbt bald auch für O2
Vanessa Hessler wirbt bald auch für O2

O2 beendet seinen Verzicht auf Testimonial-Werbung. Ab 2011 wird die als Alice-Botschafterin bekannt gewordene Italienerin Vanessa Hessler für den Münchner Telekommunikationsanbieter werben. Das sieht der Vertrag vor, der nun um zwei Jahre bis Ende 2012 verlängert wurde. "Vanessa Hessler als Alice steht für hohe Kompetenz im Segment der Festnetzangebote. Bei der Überführung der Marke Alice in die Welt von O2 spielt das, neben der Einführung gemeinsamer Produkte, eine wichtige Rolle", erklärt René Schuster, CEO von Telefónica O2 Germany.

Telefonica O2 hatte Hansenet Ende 2009 mitsamt der Marke Alice für 900 Millionen Euro von Telecom Italia übernommen. Die Integration von Alice ist inzwischen abgeschlossen, auch die Kommunikation gegenüber den Endkunden läuft auf Hochtouren. So macht O2 unter anderem am Point of Sale mit Plakaten und Aufstellern unter dem Motto "Alice ist jetzt bei o2 zuhause" auf die Integration aufmerksam.

Dass sich nun auch O2 mit dem italienischen Topmodel schmückt, ist überraschend. Das Unternehmen hatte früher in der Kommunikation massiv auf Prominente wie Franz Beckenbauer, Veronika Ferres, Reiner Calmund und Operndiva Anna Netrebko gesetzt, aber vor einigen Jahren angekündigt, künftig auf Testimonials verzichten zu wollen.

Den Strategieschwenk begründet der Münchner Telekommunikationskonzern mit der zuletzt guten Werbe-Performance der Italienerin. Wie O2 unter Berufung auf den Marktforscher Millward Brown mitteilt, erreichte der aktuelle Auftritt "Wer frei sein will kommt zu Alice" mit Hessler gleich im ersten Monat die höchste im Markt gemessene Werbeerinnerung, begleitet von seit Monaten steigenden Image-Werten sowohl für die Marke Alice als auch für O2.

Auch die Sommerkampagne "Verbinden ohne sich zu binden" verbucht das Unternehmen mit rund 32.000 neuen DSL-Kunden im dritten Quartal als Erfolg. "Zusammen mit der Produktstrategie, dem Kunden immer das beste Produkt zu einem attraktiven Preis anzubieten, hat diese Kampagne dazu geführt, dass wir im Festnetz gegen den Marktrend signifikant wachsen, und das sowohl bei Alice als auch im O2 DSL- Bereich", erklärt Lutz Schüler, CEO von Hansenet. mas
Meist gelesen
stats