O2 gründet eigene Vermarktungs-Unit

Montag, 27. Juli 2009
O2 baut Geschäft mit mobiler Werbung aus
O2 baut Geschäft mit mobiler Werbung aus

O2 baut eine eigenständige Vermarktungs-Einheit auf. Der Münchner Mobilfunker bündelt künftig das Geschäft mit mobiler Werbung sowie die Vermarktung von Kundenmagazin und Rechnungsbeilagen unter dem Dach von O2 Advertising Services. Im Mittelpunkt steht die Handywerbung. Mit dem neuen Angebot von O2 Advertising Services sollen Unternehmen Werbebotschaften zielgruppengenau platzieren und hohe Responseraten erreichen können, verspricht O2. Basis ist die Eingrenzung nach Geschlecht, Alter, Wohnsitz, Interessensgebieten sowie Handy-Typ. Neben den 14 Millionen Kunden von O2 Germany, die "nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfänger" adressiert werden, wie der Mobilfunker betont, bietet O2 potenziellen Werbekunden über sein Telefónica-Netzwerk auch internationale Kampagnen an.

Zum Angebot von O2 Advertising Services gehören mobile Werbeformen wie Display Ads im mobilen Portal ebenso wie SMS- und MMS-Kampagnen. In der Rubrik Online können Display-Kampagnen sowie E-Mails und Newsletter gebucht werden. "Einen großen Vorteil für die Werbeindustrie sehen wir zusätzlich in der Möglichkeit der erfolgsabhängigen Abrechnung“, erklärt Wolfgang Wallauer, Leiter der Advertising Services bei Telefónica O2 Germany. mas
Meist gelesen
stats