O2 bewirbt Tarif mit Smileys

Donnerstag, 29. März 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Düsseldorf Genion Sat.1 ProSieben RTL Ruda Mediaplus


Mit einer Kampagne zum neuen Genion S-Tarif zeigt sich O2 bis Ende Juli. Der Auftritt des Münchner Mobilfunkanbieters (Agentur: Grey, Düsseldorf) beinhaltet einen 20-sekündigen TV-Spot, der ab Ende März auf Sendern wie Sat 1, Pro Sieben und RTL zu sehen ist (Produktion: Rudas Studios, Düsseldorf). Darüber hinaus schaltet O2 Anzeigen in reichweitenstarken Printtiteln. Ergänzend gibt es Onlinewerbung auf unterschiedlichen Websites mit hohen Visit-Zahlen. Planung und Einkauf verantwortet Mediaplus in München. Geprägt wird der Auftritt durch den Einsatz der Icons "trauriges Smiley", "Glühbirne" und "lachendes Smiley". Im TV Spot erscheint zusätzlich das Euro-Symbol. Auf einfache Art und Weise wird damit die Problemlösung erklärt. Das traurige Smiley steht für den Ärger über eine hohe Handy-Grundgebühr. O2 Genion S ist das Ende dieses Ärgernis - das verdeutlicht die leuchtende Glühbirne, Das lachende Smiley, Key Visual der integrierten Kampagne, symbolisiert zufriedene Kunden. ork

Meist gelesen
stats