O2 Village wird in München eröffnet

Dienstag, 25. Oktober 2005

Anfang November öffnet das O2 Village an der TU München seine Pforten. Das vom Londoner Star-Architekt Richard Horden entwickelte und vom Mobilfunkanbieter O2 Germany geförderte Wohnprojekt, das Studenten zunächst sieben jeweils 6,8 Quadratmeter große Wohnwürfel, so genannte "Micro-Compact-Homes", bietet, ist auf maximale Raumnutzung angelegt. Dank flexibler Möbelmodule und versenkbarer Elemente sollen Studenten ihren Raum mit wenigen Handgriffen an die wechselnden Situationen ihres Alltags anpassen können. Bei der Entwicklung arbeitete Horden mit dem Architekturbüro Lydia Haack + John Höpfner zusammen. Die Realisierung verantwortete die Firma Gatterbauer. mas
Meist gelesen
stats