Nutzer erstellen Wahlspot für Piratenpartei

Montag, 10. August 2009
-
-

Die Piratenpartei hat jetzt ihren Werbespot zu Bundestagswahl vorgestellt. Entstanden ist der Film in einem offenen Internet-Wettbewerb. Auf der Website "Piratenspot" suchten die Piraten, die bei zahlreichen Internetaktivisten viele Sympathien genießen, nach dem besten Video für die Kampagne. Die Einsendungen wurden anschließend auf dem Portal veröffentlicht. Eine Abstimmung der Besucher entschied dann über das beste Video. Der Sieger-Spot von Christopher Grabinski widmet sich mit bunten Grafiken Kernthemen der Piratenpartei rund um Freie Lizenzen und Überwachung im Web. ork
Meist gelesen
stats