Nutella: Kuranyi bleibt an Bord

Montag, 13. Oktober 2008
-
-

Der Abgang von Kevin Kuranyi aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat für den Schalke 04-Kicker vorerst keine weiteren Konsequenzen. Bislang jedenfalls laufen die Nutella-Spots mit dem Ex-Nationalspieler weiter und auch auf der Homepage der Nuss-Nougat-Creme grinst nach wie vor den User eine Kuranyi-Illustration an. "Wir wollen erst einmal mit allen Beteiligten sprechen", heißt es aus der Frankfurter Ferrero-Zentrale. Und solange bleibt der aktuelle Spot der vier Nutella-Boys Arne Friedrich, Marcell Jansen, Tim Borowski und Kevin Kuranyi on Air. Nutella-Stammbetreuer Aimaq Rappe Stolle (ARS) hat den aktuellen TV-Auftritt kreiiert. Mit einem eventuellen Austausch des Testimonials Kuranyi dürften Nutella und Agentur allerdings keine Probleme haben. Bereits 2006 mussten sie die Ex-Nationalspieler Benjamin Lauth und Andreas Hinkel im Nutella-Auftritt ersetzen, als die beiden Fußball aus dem Europameisterschaftskader geflogen waren. mir
Meist gelesen
stats