Nokia bewirbt sein Jugendhandy 5510

Donnerstag, 29. November 2001
-
-

Nokia verstärkt seine Präsenz im Jugendmarkt: Der finnische Handy-Hersteller kommt in diesen Tagen mit dem Modell 5510 auf den Markt. Dieses Gerät zeichne sich, so das Unternehmen, durch "verrücktes Design" und Musik-Features wie ein UKW-Stereoradio und einen digitalen Music-Player aus.

"Dies trifft genau die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe, für die Musik immer noch den höchsten Stellenwert hat", glaubt Nokia-Marketing-Manager Thomas Knops. Das neue Handy wird mit Anzeigen in Titeln wie "Bravo", "Young Miss" und "Max" sowie TV- und Kinospots beworben. Verantwortliche Agentur ist Gramm in Düsseldorf.
Meist gelesen
stats