Nivea Men: Männermarke von Beiersdorf erfindet sich neu und sponsert Real Madrid

Freitag, 22. Februar 2013
Nivea gab die Partnerschaft mit Real am Freitag in Madrid bekannt
Nivea gab die Partnerschaft mit Real am Freitag in Madrid bekannt


Nachdem Beiersdorf das Design  der Marke Nivea komplett verändert hat, zieht das Unternehmen jetzt auch bei "Nivea for men" nach. "Nivea Men" heißt die Subkategorie der Traditionsmarke von heute an. Das gaben die Hamburger anlässlich der Präsentation ihres Sponsorings von Real Madrid bekannt. Damit verschafft Beiersdorf seiner Männerpflegeserie ein neues Profil. Die Marke kommt jetzt mit dem Slogan "Es beginnt mit Dir" daher und läst den bisherigen Markenspruch "Was Mann will" ab. Das bedeutet: neue Verpackungen und ein neues "Nivea Men"-Logo mit silberner Umrandung. Das soll der Technikaffinität und den Farbvorlieben von Männern Rechnung tragen. So will Kosmetikkonzern die neue Nivea-Designsprache einerseits konsequent fortführen, andererseits auch klar von der Nivea-Mutter abgrenzen. Die Produkte kommen im April in ihrem neuen Outfit in die Regale.

Die zunächst auf dreieinhalb Jahre angelegte Zusammenarbeit mit Real Madrid startet im kommenden Monat mit einer Kampagne in Spanien. Zwei TV-Commercials (für Skin Energy und Black & White) mit den "Königlichen" Sergio Ramos, Alvaro Arbeloa, Marcelo und Gonzalo Higuain schaltet Nivea auf allen relevanten Kanälen des spanischen Fernsehens. Der Fokus liegt allerdings auf den digitalen Medien. Die Kampagne hat Draft FCB kreiert, für die Mediaplanung zeichnet MPG verantwortlich. Über das Budget schweigen sich die Hamburger aus. Die Kampagne selbst wird nicht in Deutschland zu sehen sein.

Die Kooperation ist eine Kopie des Sponsoring-Engagements, das Nivea seit 2008 mit dem AC Mailand pflegt. In Spanien liegt Nivea Men mit 15 Prozent Anteil am Markt für Männerkosmetik auf Platz zwei hinter Axe (18 Prozent). Im Gegensatz zu Axe ist Nivea Men in allen Männerpflegesegmenten von Körperpflege über Rasur bis hin zu Deos vertreten. Ziel von Beiersdorf ist es, in Spanien die Nummer eins zu werden. Dabei soll Real Madrid und die emotionale Bindung der meisten Männer zum Fußball helfen. Der Slogan fordert Männer auf, aktiv zu werden - so aktiv, wie die Real-Spieler auf dem Rasen. In Italien hat Nivea Men mit mehr als 20 Prozent Marktanteil inzwischen die Führung übernommen. fo
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

Meist gelesen
stats