Nivea Hair Care lässt die Jugend tanzen

Donnerstag, 04. November 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nivea ADTV Hamburg Beiersdorf München Köln Riesa


Der Hamburger Chemiekonzern Beiersdorf veranstaltet mit seinem Haarpflege-Label "Nivea Hair Care" gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer-Verband (ADTV) einen bundesweiten Trend-Tanzwettbewerb für Jugendliche. Unter dem Motto "Dance 4 Fans" bieten im Vorfeld rund 400 dem ADTV angeschlossene Tanzschulen entsprechende Kurse an: Hier können die Kids die Choreographie ihres Lieblingsstars erlernen. Vier Vorentscheidungen in Hamburg, München, Köln und Riesa stehen vor dem Finale im April 2000 in der Mainzer Rheingoldhalle an. "Wir erreichen mit dieser Maßnahme junge aktive Menschen, die Wert auf Styling legen", sagt Nivea-Hair-Care-Produktmanagerin Regina van Biel. Verantwortlich für das Gesamtkonzept des Contests "Dance 4 Fans powered by Nivea Hair Care" sind die Mannheimer Agenturen May Pro-Sports und WEGA. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen 5 Monate nach dem Relaunch des Styling-Segments mit 7 Prozent Marktanteil hinter Schwarzkopf (21 Prozent), Gard (12) und Wella (9) die Nummer 4 in Deutschland. In diesem Jahr erwarten die Hamburger einen Umsatz von 50 Millionen Mark mit Hair-Style-Produkten, deren Schaumlack derzeit im TV beworben wird. Zudem soll im nächsten Jahr die Printkampagne für den "Form & Fix-Lack" fortgesetzt werden (Agentur in beiden Fällen: FCB Wilkens, Hamburg).
Meist gelesen
stats