Nissan läßt die Puppen nicht mehr tanzen

Mittwoch, 17. Juni 1998

Mit dem Aufstieg von Hartmut Kieven in die europäische Top-Etage von Nissan sind auch gravierendeÄnderungen im Werbeauftritt verbunden. Kieven, erster deutscher Präsident und erster Deutscher in der europäischen Beletage des japanischen Autoproduzenten, erklärte unter anderem, daß der Claim "Er kann, sie kann, Nissan" Geschichte ist. Die von TBWA, Düsseldorf, entwickelte Kampagne, in der Puppen als Testimonials für eine Modelloffensive auftreten, werde es auch nicht mehr geben. In Zukunft will man verstärkt auf den Vertrieb setzen, Händler sollen zu Botschaftern der Marke werden.
Meist gelesen
stats