Nintendo will TV-Sendern mit Wii Konkurrenz machen

Dienstag, 06. Januar 2009
Demnächst auch als TV-Box zu gebrauchen: Nintendo Wii
Demnächst auch als TV-Box zu gebrauchen: Nintendo Wii
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nintendo Wii Erfolgskonsole Japan Konsole The Times Dentsu


Der japanische Konsolen- und Spielehersteller Nintendo bereitet derzeit den Start eines TV-Angebots für seine Erfolgskonsole Wii vor. Der Kanal mit dem Namen "Wiinoma" soll via Internet über die Konsole auf die TV-Bildschirme kommen und ab Frühjahr zunächst in Japan starten. Wie die britische Tageszeitung "The Times" berichtet, erwägt der Konzern zudem einen internationalen Roll-out des Kanals bis Ende 2009 - weltweit können potenziell 40 Millionen Wii-Nutzer den neuen TV-Kanal empfangen. Das Programm des Senders nimmt dabei in erster Linie Familien als Zielgruppe ins Visier und orientiert sich bei seinen Formaten an existierenden Spiele-Titeln von Nintendo. So soll es neben Cartoons Shows zum Thema Kochen und ein Gehirntraining-Quiz geben. Die Inhalte des Kanals lässt Nintendo exklusiv vom japanischen Werbe-Netzwerk Dentsu produzieren, das auch die Werbevermarktung des Senders übernehmen wird. jh   
Meist gelesen
stats