Nintendo startet Event-Reihe und Blog zum Wii-Launch

Donnerstag, 23. November 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wii Nintendo Blog München Hamburg Berlin Bernd Fakesch


Den Launch seiner neuen Heim-Spielekonsole Wii begleitet Nintendo mit einer eigenen Event-Reihe. In München, Hamburg und Berlin werden ausgewählte Meinungsbildner, Trendsetter und Szenekenner - kurz WiiIPs - in speziell zu diesem Zweck designte Locations eingeladen. In diesen so genannten WiiIP-Cribs können sie vom 15. November bis 15. Januar die ersten Wii-Videospiele testen. Neu an dieser Aktion: Über das Blog-Netzwerk wii-are-you.de werden reale und virtuelle Kommunikation zum Launch miteinander verbunden. Auf diese Weise will Nintendo neben Spiele-Freaks auch trendbegeisterte Nicht-Gamer ansprechen, die das "Wii-Erlebnis" weitertragen sollen. "Außergewöhnliche Konsolen verlangen außergewöhnliche Maßnahmen", sagt Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland. "Die WiiIP Cribs mit ihrem spannenden Mix aus realen und virtuellen Erlebnissen sind besonders dazu angetan, so genannte Multiplikatoren anzusprechen."

Die Idee der Wii IP Cribs wurde von der Frankfurter Werbeagentur Mr.Wolf entwickelt und in Zusammenarbeit mit dem Magazin "H.O.M.E." realisiert. Designer wie Flip Selin in Berlin, die Profis der Clic Inneneinrichtung in Hamburg sowie Chryssi Tsiaoussi und Tommi Hallman in München konnten für die Gestaltung der Cribs gewonnen werden. mas

Meist gelesen
stats