Nintendo mit neuem Auftritt am PoS

Freitag, 11. Juli 2008
-
-

Der japanische Spielkonsolenhersteller Nintendo gibt sich am Point of Sale ein neues Gesicht: Für Fachhandel und Verbräuchermärkte hat das Unternehmen ein Shopsystem entwickelt, das einen einheitlichen Markenauftritt gewährleisten soll. Das Regalkonzept ist im neuen Corporate Design des Konzerns gehalten, das sich bereits im Logo und den weltweiten Internetauftritten der Marke wiederfindet.

Zudem soll mit dem veränderten PoS-Auftritt den neuen Zielgruppen Rechnung getragen werden, die Nintendo mit Konsolen wie DS und Wii und Spielen wie "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging" anspricht. "Eine attraktive und einheitliche PoS-Strategie ist Nintendo sehr wichtig, da viele Nicht-Spieler häufig Probleme bei der Orientierung am Point of Sale haben", sagt Roger Gundel, Head of Sales Nintendo in Großostheim. jh

Meist gelesen
stats