Nikon verpflichtet Robbie Williams für Markenkampagne

Montag, 08. März 2010
-
-

Der japanische Kamerahersteller
Nikon tritt seit heute europaweit einheitlich auf. Die neue Markenkampagne startet mit den Kompaktkameras, bei denen die Marke langfristig Marktanteile gewinnen will. Damit greift der Hersteller im TV, Print und Online solche Platzhirsche wie Sony, Panasonic und Pentax an. Die Marke kommt in ihrem Auftritt, der die Basis für die Kommunikation in den nächsten Jahren bildet, sehr reduziert und in den Motiven deutlich weniger profilastig als bislang daher. "Wir wollen konsumiger werden", ist denn auch der erklärte Ansatz des Unternehmens für die Kompaktklasse mit der Submarke Coolpix. Vor allem die fotobegeisterten 20- bis 50-Jährigen will Nikon erreichen. Dafür greift die japanische Marke im TV-Spot auch auf die Hilfe von Echo-Preisträger und Kultsänger Robbie Williams zurück. Kern der Kampagne mit einem zweistelligen Millionenbudget ist die Copy "I am...". Der bisherige Claim "At the heart of the Image" bleibt aber erhalten, ebenso Logo und Markenfarbe.

Entstanden ist der Auftritt in der Zusammenarbeit mit Jung von Matt/Spree. Die neue europäische Leadagentur konnte sich im vergangenen Jahr im Pitch gegen acht Wettbewerber durchsetzen. Produziert hat das Ganze Trigger Happy Productions mit Sitz in Berlin. Media liegt in den Händen von Mediacom. mir
Meist gelesen
stats