Niki und Mathias Lauda werben für Sony

Donnerstag, 19. August 2004

Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) geht eine Kooperation mit Formel 1-Spezialist Niki Lauda und dessen Sohn Mathias, Rennfahrer in der Formel 3000, ein. Niki Lauda wird zukünftig die aktuelle Rennstrecke anhand des Playstationspiels "Formel Eins 2004" im Rahmen der RTL -Live-Übertragungen vorstellen.

Ein TV-Spot mit den beiden Laudas soll zum nächsten Grand Prix in Spa-Francorchamps, am 29. August anlaufen. Für die kreative Umsetzung zeichnet die Berliner Agentur TBWA verantwortlich. Mehr Informationen zum Konsolenmarkt in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT. kj
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats