Niki und Mathias Lauda werben für Sony

Donnerstag, 19. August 2004

Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) geht eine Kooperation mit Formel 1-Spezialist Niki Lauda und dessen Sohn Mathias, Rennfahrer in der Formel 3000, ein. Niki Lauda wird zukünftig die aktuelle Rennstrecke anhand des Playstationspiels "Formel Eins 2004" im Rahmen der RTL -Live-Übertragungen vorstellen.

Ein TV-Spot mit den beiden Laudas soll zum nächsten Grand Prix in Spa-Francorchamps, am 29. August anlaufen. Für die kreative Umsetzung zeichnet die Berliner Agentur TBWA verantwortlich. Mehr Informationen zum Konsolenmarkt in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT. kj
Meist gelesen
stats