Nielsen Media Research nimmt Sport-Kampagnen unter die Lupe

Dienstag, 04. März 2008

Nielsen Media Research nimmt das Sportjahr 2008 zum Anlass und startet einen speziellen Service: Die sogenannte Nielsen Ad Alert EM- & Olympia-Edition 2008 erfasst tagesaktuell alle Kreationen, die direkt sowie indirekt einen inhaltlichen Bezug zu den beiden Großereignissen herstellen. Geschäftsführer Ludger Wibbelt: "Bereits zur WM 2006 konnten wir unseren Kunden mit der Nielsen Ad Alert WM-Edition einen umfassenden Überblick über die WM-Werbeaktionen liefern. Mit dem neuen Angebot sind wir nun in der Lage, Vergleiche zwischen diesen wichtigen Sport-Events zu ziehen und ihren Einfluss auf die Werbeaktivitäten in Deutschland zu analysieren." Das Tool erfasst sämtliche Kampagnen, die einen inhaltlichen Bezug zur EM in Österreich und der Schweiz sowie den Olympischen Spielen in Peking herstellen - egal ob der Absender zu den offiziellen Turnier-Sponsoren gehört oder nicht. Die Werbereaktionen können im Hinblick auf Zeitpunkt, Medieneinsatz - TV, Print, Radio und Direct Mail - sowie Kreationsgestaltung ausgewertet werden.

Um auch vor- und nachgelagerte Effekte zu berücksichtigen, stehen die Daten vom 1. Juli 2006 an bis zum 31. Dezember 2008 zur Erfügung. Zudem sind länderübergreifende Informationen erhältlich. Media Focus, das Schweizer Joint-Venture-Unternehmen von Nielsen Media Research, erfasst seit dem 1. Oktober 2007 alle EM-bezogenen Werbemaßnahmen. mh

Meist gelesen
stats