Neues Top-Event für Direktmarketing in Cannes

Mittwoch, 05. September 2001

Auf dem Boardmeeting des europäischen Direktmarketing Verbands (FEDMA) wurde am Dienstag auf der DIMA der Grundstein für eine weitere europäische Top-Marketing-Messe gelegt. "Unabhängig von nationalen Interessen besteht die Möglichkeit, in Cannes die führende Marketing-Veranstaltung in Europa aufzubauen, die sich in erster Linie an das Top-Management richten soll", begründet Holger Albers, FEDMA-Präsident, den Vertragsabschluss.

Der Kongress wird von einer Fachmesse begleitet, auf der sich in erster Linie Global Player präsentieren sollen, die grenzüberschreitende Dienstleistungen oder weltweit einzusetzende Produkte anbieten werden. Chuck Cavanagh, Präsident des New Yorker Direct Marketing Days, garantiert Wissenstransfer: "Wir werden in diese Kooperation insbesondere unser Know-how, das wir seit Jahren durch unsere erfolgreiche Arbeit in New York gewonnen haben, einbringen".

Die Frage, warum die Stadt der Filmfestspiele gewählt wurde, beantwortet Torsten Fuhrberg, Geschäftsführender Gesellschafter des DIMA-Veranstalters MCO: "Wir haben Cannes als Veranstaltungsort ausgewählt, weil diese Stadt als Austragungsort vieler internationaler Events ein attraktives Flair und damit auch hohe Anziehungskraft für die Dialogmarketing-Branche besitzt."
Meist gelesen
stats