Neues Logo und Rekordumsatz für Deichmann

Dienstag, 01. Februar 2011
Das neue Deichmann-Logo
Das neue Deichmann-Logo

Ein großes Geheimnis hat Deichmann um sein neues Logo gemacht, jetzt ist es da: Auf der heutigen Jahrespressekonferenz in Essen präsentierte sich der Schuheinzelhändler erstmals in neuer Optik - und feierte zugleich ein "Rekordergebnis" beim Umsatz. Der blaue Schuh im Logo ist weggefallen, Deichmann setzt künftig nur noch auf Grün und Weiß - und möchte so seinen "modischen, lifestyle-orientierten Auftritt" unterstreichen. "Das weiße D auf grünem Grund kennt fast jeder Deutsche. Wir haben uns deshalb sehr gut überlegt, ob und wie wir unser Markenzeichen verändern", so Heinrich Deichmann, Vorsitzender des Verwaltungsrates. Bis Ende des Jahres soll die neue Optik weltweit umgesetzt werden, eine spezielle Kampagne ist jedoch nicht geplant.

Weitere Neuigkeiten gibt es in Sachen Geschäftszahlen: 2010 konnte die Deichmann-Gruppe ein Umsatzplus von 12,5 Prozent auf 3,93 Milliarden Euro (2009: 3,4 Milliarden Euro) erzielen. Weltweit verkaufte Deichmann im vergangenen Jahr 152 Millionen Paar Schuhe in knapp 3000 Filialen. Obwohl Deichmann mittlerweile mehr als die Hälfte seines Umsatzes im Ausland erwirtschaftet, sieht es auch für Deutschland gut aus: Gemeinsam mit der Tochter Roland konnte Deichmann 2010 1,77 Milliarden Euro umsetzen und sich damit um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern.

Die Pläne für 2011 sind ehrgeizig: In Deutschland sollen rund 72 Millionen Euro in Ausbau und Infrastruktur fließen, 61 neue Läden sollen eröffnet werden, weitere 89 modernisiert. Neben der Expansion im stationären Handel soll es auch online weitere Neuerungen geben: Für 2011 sind Onlineshops für Großbritannien, Österreich, Dänemark und Schweiz geplant, außerdem sollen auch Kunden der deutschen Tochter Roland künftig im Internet einkaufen können. "Wir sehen das Thema sehr stark als ergänzendes Service-Instrument", so Deichmann. "Ob der Umsatz am Ende stationär oder online gemacht wird, ist für uns zweitrangig."Bereits 2010 hatte Deichmann seinen Onlineauftritt inklusive Shop relauncht. sw
Meist gelesen
stats