Neues CDU-Plakat sorgt wieder für Stunk

Mittwoch, 21. Februar 2001

Ein weiteres CDU-Plakat gegen die Rentenreform bringt der Partei erneut Ärger. Das Bild zeigt Arbeitsminister Walter Riester (SPD) mit Albert Einstein. Eine amerikanische Agentur hat jetzt im Auftrag der Erben die Verwendung des Nobelpreisträger-Fotos beanstandet. Nach Parteiangaben behauptet die Agentur, dass die Nutzungsrechte an dem Bild ihr zustehen. Die CDU-Agentur Hagenhoff und Graef in Osnabrück hatte das Bild über die Bildagentur KPG erworben. Sie gibt sich gelassen, plant jedoch keine weiteren Einsätze.
Meist gelesen
stats