Neuer VW Beetle rockt die Welt

Montag, 04. April 2011
-
-

Der VW-Käfer war Kult. Jetzt launcht Volkswagen die nächste Generation des Nachfolge-Modells Beetle. Am 18. April feiert die neue Beetle-Version Weltpremiere und das auf drei Kontinenten gleichzeitig. Volkswagen inszeniert den neuen Beetle während eines exklusiven MTV Sound Systems in Shanghai und zwei MTV World-Stage-Konzerten in New York und Berlin. Die mediale Aufmerksamkeit dürft VW damit gewiss sein. In New York treten The Black Eyed Peas auf, in Berlin die belgischen DJs 2manydjs. Highlights beider Konzerte stehen im Anschluss auf der MTV-Homepage und laufen auf den MTV-Fernsehsender. Das Konzert der Black Eyed Peas wird sogar per Stream weltweit live übertragen. Damit greifen die Wolfsburger Autobauer dem Auftritt des Käfer-Nachfolgers vor versammelter Fachpresse auf der Auto Shanghai 2011 vor: Die beginnt erst Tags darauf.

VW setzt lieber auf die mediale Reichweite in der Kooperation mit MTV. „Der Beetle ist eine Ikone in der Autowelt, wie es MTV für die Musikwelt ist“ konstatiert Luca de Meo, Leiter Marketing bei VW. Die Zielgruppen des Beetle und des Musiksenders dürften sich dabei weitestgehend überschneiden. So kann VW neue potentielle Käufer zielgenau ansprechen und das Image des Beetle auffrischen. Dass die USA hierbei eine zentrale Rolle spielen, verwundert nicht. Im Gegensatz zum heimischen Markt konnte der bisherige New Beetle dort große Erfolge feiern.

Um die Events schon jetzt zu promoten, gibt es auf der MTV-Seite vorab erste Infos und Videos der Musikgruppen. Zudem läuft dort der Werbespot, der während der Pause des Super Bowls seine Premiere feierte und den neuen Beetle erstmals einem breiten Publikum ankündigte. hor
Meist gelesen
stats