Neuer Auftritt: Deutsche Bank wirbt bei Privatkunden um Vertrauen

Montag, 16. Juli 2012
-
-

Die Deutsche Bank erhöht mit einem neuen Marktauftritt den Druck im Privatkundengeschaft. Seit gestern läuft die Kampagne unter der Leitidee „Gute Beratung denkt weiter“ in den Printmedien, ab Mitte der Woche folgen die digitalen Kanäle. Ziel des Auftritts ist es, das Vertrauen bei den Kunden zu stärken und die Beratungskompetenz der über 10.000 Berater des Finanzdienstleisters zu betonen. Dafür verzichtet die größte deutsche Bank auf viele bunte Bilder und plakative Aussagen. Stattdessen sind zwölf handschriftliche Statements Kern der Kampagne. Mit den Statements drücken die Finanzexperten ihre Haltung gegenüber dem Kunden aus. Diese sollen repräsentativ für alle Berater im Privat- und im Geschäftskundenzweig stehen. Die persönliche Handschrift, die Nennung des Namens und des Alters sollen die Glaubwürdigkeit und die Authentizität der einzelnen Aussagen erhöhen. „Wir befinden uns in einer neuen Realität. Die Einstellungen der Menschen haben sich deutlich verändert und damit auch die Erwartungen an ihre Bank“, erklärt Alfredo Flores den Ansatz. Für den Leiter Marketing und Kommunikation des Geschäftsbereichs Privat- und Geschäftskunden legen die Kunden heute mehr Wert auf verantwortungsbewusstes und vorausschauendes Handeln. Darauf richtet die Bank jetzt ihre Strategie aus. „Handlung erfordert Haltung“, so der Manager.

-
-
Für die Kampagne hatte die Bank ihre Mitarbeiter aufgefordert, ihre persönlichen Statements zu ihrer Arbeit mit den Kunden abzugeben. Aus über 400 Vorschlägen hat eine Jury aus dem Top-Management die besten zwölf ausgewählt. Diese stehen im Mittelpunkt des Auftritts. Die Mitarbeiter dahinter lud die Deutsche Bank zu einem Tag zu Ogilvy ein. Die Fankfurter Kreativen haben die Kampagne gemeinsam mit den Beratern entwickelt. Zu sehen ist diese neben den klassischen Medien in den eigenen Deutsche-Bank-Medien sowie am PoS. mir



Mehr zur Kampagne lesen Abonnenten in der kommenden Ausgabe von Horizont (29/2012)
Meist gelesen
stats