Neue Leben verdoppelt Neugeschäft

Mittwoch, 12. Januar 2000

Die Neue Leben Lebensversicherung konnte im vergangenen Jahr ihr Neugeschäft, gemessen an den Erstjahresbeiträgen, um knapp 110 Prozent auf nunmehr 322 Millionen Mark steigern. Die Einmalbeiträge - hier berücksichtigt das Hamburger Unternehmen grundsätzlich nur Rentenversicherungen ohne Kapitalwahlrecht - verdreifachten sich auf jetzt 233 Millionen Mark. Die Gesamtbeiträge stiegen um 47 Prozent auf 1,2 Milliarden Mark, der Versicherungsbestand erhöhte sich um 32 Prozent auf knapp 23 Milliarden Mark. Für dieses Jahr erwartet die Neue Leben ein nur verhaltenes Neugeschäft. Die Hamburger gehen aber davon aus, dass die im Herbst neu eingeführte fondsgebundene Lebensversicherung, von der bisher bereits knapp 8000 Verträge abgeschlossen werden konnten, das Unternehmenswachstum erneut über den Marktdurchschnitt heben wird.
Meist gelesen
stats