Neue Internetplattform für Kids

Donnerstag, 30. März 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Myjunior myToys Internetplattform Otto Thomas Haffa


Unter dem Namen Myjunior.de richten EM.TV, Otto-Versand und Mytoys.de gemeinsam eine neue E-Commerce-Plattform ein. Die drei Unternehmen wollen Myjunior.de zur führenden europäischen und mittelfristig weltweiten Plattform für das Angebot von Produkten und Serviceleistungen für die Zielgruppe Baby, Kind und Jugendliche aufbauen. Dabei steuert EM.TV, die sich mit 40 Prozent beteiligen, die Marke Junior bei und stellen mediale Inhalte zur Verfügung. "Über das Internet wird es uns gemeinsam mit Mytoys.de und dem Otto-Versand möglich, die Marke Junior mit dem Gütesiegel von Qualität, Phantasie und Spaß noch weiter bekannt zu machen", sagt EM.TV-Vorstand Thomas Haffa. Das Internet-Portal Mytoys.de soll in Myjunior.de umbenannt werden. Zunächst werden jedoch noch beide Seiten parallel laufen und sind über Links miteinander verbunden. Der Otto-Versand wird bei Myjunior.de sein Know-how im Distanzhandel einbringen. Zur Einführung der neuen Dachmarke wollen die Unternehmen eine massive Kampagne in zweistelliger Millionenhöhe starten. Die Spots, für die noch keine Kreativ-Agentur ausgewählt wurde, sollen in etwa sechs Wochen auf den Sendern der Pro-Sieben-Gruppe laufen. Flankierend planen die Unternehmen Spots im Hörfunk. Die Ziele sind hoch gesteckt, bereits im nächsten Jahr soll die neue Gesellschaft an die Börse gehen.
Meist gelesen
stats